• Mit praktischem Aufbewahrungsfach für die Zubehörteile
  • Desinfektionsfähig
  • Zubehör: Mundstück, Erwachsenenmaske, Kindermaske, Druckluft-Schlauch (extra lang), Filter
  • Medizinprodukt

 

 

Der DeVilbiss UltraNeb Ultraschallvernebler ist ein einfach zu bedienendes Gerät für die medika­mentöse Inhalationsverneblung.

Er kann z.B. zur Lokalanästhesie, Sputumprovokation, Atemgasanfeuchtung oder zur einfachen Luftanfeuchtung verwendet werden.

Das robuste Gerät erfüllt auch bei permanentem Einsatz höchste Hygieneanforderungen. Als zusätz­liche Option kann dieser Vernebler mit einem beheizbaren Silikonschlauch betrieben werden.

 

 

  • Timerfunktion einstellbar: 0, 15, 30, 45 und 60 min.
  • Vierfachverstellbare Gebläseleistung
  • Vierfach einstellbare Verneblerleistung
  • Patientenluftstrom und Gerätekühlung voneinander getrennt
  • Integrierte Alarmfunktionen – Entfernen der Verneblerkammer bei Betrieb, kein Wasser / zu geringer Flüssigkeitsstand (Trockenlaufschutz), abgelaufene Verneblungszeit, allgemeiner Gerätefehler
  • Variable Netzspannungen (110, 127 und 220 V)
  • Einsetzbar mit allen am Markt befindlichen Sterilwassersystemen
  • Der UltraNeb ist in verschiedenen Varianten erhältlich - Basisgerät ohne Zubehör, UltraNeb mit 5-Fuß-Stand, UltraNeb Tischmodell
  • Autoclavierbarer Kammer
  • Einfach auszuwechselnder Schwingquarz

Erkrankungen des Atemtraktes sind häufig chronisch und müssen deshalb oft mehrmals täglich wirkungsvoll behandelt werden. Die wesentlichen Anwendungsbereiche für das Aerolife 2 – ein IPPB-Gerät – sind Lungenemphyseme, Pneumo­koniosen, Bronchitis, Asthma bronchiale und andere infektiöse oder bronchospastische Veränderungen der Lunge.

 

Patienten mit behinderter oder eingeschränkter Atmung verhilft die IPPB-Therapie zu einer regelmäßigen tiefen Ventilati­on.

 

In der intermittierenden Beatmung mit positivem Druck wird nämlich während der Inspiration den Atemwegen Luft mit er­höhtem Druck zugeführt. Daraus resultieren positive Wirkungen wie Vorbeugung oder Besserung von Atelektasen, me­chanische Dilatation der Bronchien und Lungen, Verbesserung der Zufuhr und Resorption von Aerosolen, Förderung des Abhustens von Bronchialsekret bei gleichzeitiger Aerosoltherapie, Verhinderung pulmonaler Stauungen auf Grund von Lungenödemen, Erleichterung der Atmung bei geschwächten Patienten.

 

Das Aerolife 2 ist speziell für den Betrieb ohne zentrale Druckanlage, eingesetzt beim Heimpatienten oder in der Arztpra­xis, entwickelt worden. Der leistungsstarke und geräuscharme Membrankompressor sorgt für eine gute Vernebelung mit hoher Strömungsgeschwindigkeit. Ein gegen Ende der Inspirationsphase reduzierter Gasflow begünstigt die intensive Verteilung der zu transportierenden Medikamente in der Lunge.

Meditec Hansen

Bachstr. 2

D-58769 Nachrodt-Wiblingwerde

 

Info-Point

Bahnhofstr. 35

D-58762 Altena

 

Fon: 02352 - 3378810

Fax: 02352 - 3378874

E-Mail: info(a)meditec-hansen.de

>> Kontaktformular

Unsere Öffnungszeiten

Mo.-Fr. :

08:00  - 16:00 

Termine am Info-Point nach Absprache

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meditec Hansen